gotsFair Wear FoundationFairtrade CottonFairtrade Textile Production100 % öko100 % fair

ROBERTA

Etwas Sinnvolles tun – das war die Gründungsidee für roberta. organic fashion, die Boutique für öko-faire Mode in Düsseldorfer Norden.

Organic Fashion

Nordstr. 71
40477 Düsseldorf
www.roberta-thestore.de

TEXT  Julia Melzer & Dana Rolle   

In einem schönen Hinterhof an der Nordstraße findet man seit April 2016 der 90 Quadratmeter große Store. Nachhaltige Mode anzubieten ist für die Inhaberin Daniela Perak ein großes persönliches Anliegen. Zuvor war sie über zehn Jahre im Kunsthandel tätig und Mode war für sie eher ein leidenschaftliches Hobby. Eine Sinnkrise über die Nützlichkeit ihrer bisherigen Arbeit brachte sie dann dazu, über eine neue berufliche Perspektive mit einem Mehrwert für Umwelt und Mensch nachzudenken. Schließlich wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete ihre eigene Boutique. Dass ihr Laden ausschließlich nachhaltige Mode führen sollte, war ihr von Anfang an klar, denn Fast Fashion betrachtete sie schon vor der Eröffnung ihres Ladens als ein sehr fragwürdiges Geschäftsmodell.   

roberta. organic fashion ist ein Laden für die ganze Familie, denn seit 2018 bietet Daniela Perak nicht nur Damen- und Kinderbekleidung an, sondern auch Herrenmode. Außerdem gibt es Bio-Kosmetik, Schmuck, Taschen, Schuhe und müllvermeidende Haushaltswaren wie Kaffeebecher und Trinkflaschen. Damit möchte sie ihren Kunden ein ganzheitliches Lifestyle-Konzept vermitteln und zeigen, dass es möglich ist, Nachhaltigkeit einfach in den ganzen Alltag zu integrieren.  

„Stilbewusst, modisch, zeitlos. Der Lifestyle ist bewusst und achtsam, familiär und aufgeschlossen.“ – Daniela Perak

Die Mode ist urban und erwachsen, von casual chic bis hin zu ausgefalleneren Teilen. Generell setzt Daniela Perak vor allem auf reduzierte Schnitte „ohne Rüschen“, wie sie es gerne nennt. Es finden sich bekannte Namen, wie das Kölner Label Armedangels, aber auch kleinere wie Format Berlin. Dieses liegt der Inhaberin besonders am Herzen, da alles im Berlin Neuköllner Atelier geschneidert wird und die Designerin Mareike Ullman eine ganz eigene cleane und außergewöhnliche Handschrift hat.   

Bei der Auswahl der Marken setzt Daniela Perak vor allem auf faire Produktionsbedingungen, und verkauft Kleidung mit Zertifikaten und Siegel, wie z.B. GOTS, Fairwear Foundation, Fairtrade und Soil Association. Sie weiß jedoch, dass sich viele kleinere Labels eine Zertifizierung nicht unbedingt leisten können, aber trotzdem nach diesen Standards produzieren. Auch diese führt sie in ihrem Sortiment.   

Am Ende ist der Style natürlich das entscheidende Kriterium für den Kunden. Viele gehen von einem höheren Preisniveau für nachhaltige Mode aus. Sie sind positiv überrascht, wenn auf dem Etikett als Preis für ein T-Shirt 29 Euro steht. Daniela Perak gibt ihren Kunden gerne genauere Informationen zur Entstehung der Artikel mit. Besonders bei noch unbekannteren Materialien wie Tencel oder Ramie freuen sich ihre Kunden sehr darüber, mehr dazu zu erfahren und so das Thema Nachhaltigkeit noch mehr schätzen zu lernen. Aber nicht nur die Informationen über ihre Produkte, sondern vor allem die ganz persönliche und ehrliche Beratung der Kunden sind der Inhaberin besonders wichtig. Nachhaltige Mode soll dauerhaft Spaß machen, und da muss jedes Stück zum Kunden passen.   

In der Boutique veranstaltet sie häufig Events mit Designern, Künstlern oder Bloggern aus Düsseldorf. Roberta organic fashion ist definitiv einen Besuch wert, bei dem man immer wieder auf etwas Neues stößt und sich an der freundlich-kompetenten Beratung und einem netten Gespräch erfreuen kann. 

Stand: 2018