gotskbA, kbTFair Wear Foundation100 % öko100 % fair

HESSNATUR

Seit der Geburt ihres Sohnes 1976 stand für Dorothee und Heinz Hess fest: Ihr Kind soll in jeder Hinsicht gesund aufwachsen. So gründeten sie das erste ökologisch und fair produzierende Bekleidungsunternehmen Deutschlands. Aus einer Lebenseinstellung wurde ein Projekt: eine Lebensaufgabe namens „Hessnatur“ – ein Markenporträt.

Carlsplatz 21
40231 Düsseldorf
www.hessnatur.com

TEXT Janine Meyer

Heute gilt hessnatur als wegweisender und führender Anbieter für einen nachhaltigen Konsum und Lebensstil. 1991 verwirklichte Heinz Hess zusammen mit der Sekem-Farm in Ägypten das weltweit erste Bio-Baumwollprojekt. Auch die Neuentdeckung des Rhönschafs für die Wollproduktion ist hessnatur zu verdanken. Das Unternehmen produziert nach streng ökologischen Richtlinien, bleicht mit Sauerstoff, färbt ohne schwermetallhaltige Farbstoffe und setzt Recyclingsysteme ein. Bestätigt wird dies von drei Siegeln: GOTS – Global Organic Textile Standard, IVN Best Naturtextil und Naturleder.  

2005 trat hessnatur als erstes deutsches Unternehmen der niederländischen Fair Wear Foundation bei und weitete seine Verantwortung auf den sozial-fairen Bereich aus. Das heißt: verpflichtende Schulungen aller Mitarbeiter, existenzsichernde Löhne und eine hohe Transparenz durch Veröffentlichung der regelmäßigen Kontrollen von Produktionsstätten. Es werden ausschließlich eigene Kollektionen mit größtenteils langjährigen Lieferanten entwickelt und auch intern wird jeder Schritt – vom Anbau bis zum Kleiderbügel – auf die strengen Richtlinien überprüft. Ein weiteres Plus: Der Produktionsschwerpunkt liegt in Deutschland und Europa.  

Seit 1976 hat das Unternehmen sein Angebot von Baby- und Kindermode auf Mode für Damen, Herren, Outdoor und Wäsche sowie Heimtextilien erweitert. Nacht Flagship-Stores in Hamburg, München und Butzbach, eröffnete das Unternehmen im Februar 2014 seinen ersten Concept-Store in Frankfurt am Main, drei Monate später den zweiten in Düsseldorf. Bereits am Wochenende der Eröffnung stürmten interessierte Kunden den Store am Carlsplatz. Für Fragen bezüglich der Produktion hat sich hessnatur etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Eine große Weltkarte aus Holz zeigt auf einzelnen Bildschirmen Videos zu jedem der dort eingezeichneten Produktionsorte. Dieses Angebot wird online durch eine digitale Weltkarte stetig erweitert. hessantur möchte authentische Geschichten erzählen, die zeigen, dass Lebensfreude und Verantwortung harmonieren. Die Begeisterung für Mode steht dabei im Einklang mit Mensch und Natur. Mit einem Anteil von 100% ökologisch und fair produzierter Ware im Gesamtsortiment ist sich die Marke seit ihrer Geburtsstunde treu geblieben. Und so trägt das Label noch ein fünftes Siegel. Ein Siegel der höchsten sozialen und ökologischen Standards. Das einzigartige Siegel namens hessnatur.

Stand: 2019